• Admin - Michêl Meeh
    40
    spexor gibt erst dann ein akustisches und optisches Signal von sich, wenn die Alarmnachricht abgesetzt ist. Dazu muss zunächst eine Verbindung via WLAN oder Mobilfunk aufgebaut werden, was - je nach Verbindungsstärke und Netzabdeckung - ein wenig dauern kann. spexor detektiert schneller als er senden kann.

    Wie schnell der Verbindungsaufbau dauert, hängt auch von der 2G-Netzabdeckung am jeweiligen Ort ab. Wenn spexor keine 2G-Mobilfunkverbindung finden kann, gibt er automatisch einen akustischen Alarm aus und versucht parallel weiter, eine Mobilfunkverbindung herzustellen.

    Hinweis: Die 2G-Netzabdeckung ist nicht die Netzabdeckung, die üblicherweise am Smartphone angezeigt wird (LTE, 3G, 4G….). Außerdem kann es bei einigen Android-Smartphones sein, dass du die Push Nachricht im Fall eines Einbruchs verzögert erhältst. Das liegt am Stromsparmodus der Geräte selbst, der diese Benachrichtigungen abblocken kann. Bitte passe deshalb in den Einstellungen deines Smartphones den Stromsparmodus an. Wie das funktioniert, findest du in der Bedienungsanleitung deines Smartphone-Herstellers.
bold
italic
underline
strike
code
quote
ulist
image
url
mention
reveal
youtube
tweet
Kommentar hinzufügen