• Dirk Herrmann
    4
    Hi,
    Auch ich habe permanent Fehlalarme. Steht im WoMo und ist auch dem Profil. Was kann das sein? Wackelnde Äste durch das Dachfenster? Seitenfenster sind mit Rollo geschlossen. Front ebenso. Nur das Dachfenster ist offen? Das wäre aber dich ein wenig blöd, wenn er deswegen schon auslöst. Dann ist er ja im WoMo nicht mehr brauchbar. Die Alarme sind neu, hatte ich vorher nie.
    Gruss
    Dirk
  • Andreas Garger
    24
    Vielleicht Sonnenstand/Sonneneinstrahlung das Problem? Ich würde versuchen wirklich alle Rollos zu schließen, damit weder direkte Sonne noch Reflexionen den Spexor erreichen können.

    LG
    Andy
  • Dirk Herrmann
    4
    Hi,

    Glaub ich ned. Stehen unter Bäumen.
    Ich finde es komisch, dass man das Bewegungsprofil eines Astes im Wind nicht von einem Menschen unterscheiden kann. Würde ja bedeuten, dass ich im WoMo immer alles zu machen muss, auch wenn ich nur kurz parke. Oder auch im Hotel müsste ich ja dann immer die Vorhänge zuziehen und alles abdunkeln. Das kann es ja nicht sein, oder etwa doch?

    Gruss
    Dirk
  • Andreas Garger
    24
    Die Bewegungsmelder messen ja nur die Veränderung der Infrarotstrahlung und erstellen keine „Bewegungsprofile“… ;-) Ich könnte mir vorstellen, wenn zb die Sonne durch, sich vom Wind bewegtes Laubwerk scheint, dass die plötzlichen Änderungen für die Alarme verantwortlich sind. Einen Versuch wär‘s wert…
  • Dirk Herrmann
    4
    Klar werd ich testen. Bin mir aber sicher, dass er nicht so hyperaktive war. Stand seit Jahren auf dem Kochfeld ohne alles zu verschließen. Mal gespannt ob Bosch was dazu sagt.
  • Admin - Michêl Meeh
    70
    Hallo Zusammen,

    spexor schaut mit seinen 360° Infrarot-Sensorik nach sich bewegenden "Wärmesignaturen". Die Luft wird hier nicht als Medium erfasst.

    Generell ist es so, dass die Bewegung durch ein Fenster hindurch nicht erfasst wird,
    genau um das von euch genannte Thema zu adressieren:

    Wir wollen Einbrüche erkennen und nicht die vorbeilaufende Person.

    Bestimmte Typen von Fenstern, die eine nicht so hohe Isolationswirkung haben, können aber dazu führen, dass die Infrarotstrahlung von außen doch erkannt wird. In diesem Fall empfehlen wir den spexor möglichst von Fenstern entfernt aufzustellen und im Besten Fall ein Rollo zu verschließen.

    Beste Grüße,
    Michêl
bold
italic
underline
strike
code
quote
ulist
image
url
mention
reveal
youtube
tweet
Kommentar hinzufügen

Willkommen in der spexor Community!

Tausche dich mit anderen spexor-Nutzern aus und sei teil einer exklusiven Betatest-Community!